Image

Die Stadt Kamp-Lintfort sucht für ihr Amt für Gebäudewirtschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

„Anlagenmechaniker (m/w/d), Gas- und Wasserinstallateur (m/w/d) oder Elektriker (m/w/d)
als
Schulhausmeister (m/w/d)“.

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, welche auf zwei Jahre befristet ist.

Zum Aufgabengebiet gehören im Wesentlichen:

  • Betreuung und Unterhaltung der zugeordneten Liegenschaft sowie deren technischer Anlagen inkl. turnusmäßiger sicherheitstechnischer Kontrollen und Überprüfungen
  • Organisation sowie eigenständige Abarbeitung betriebstechnischer Aufgaben für die Aufrechterhaltung des Schulbetriebs
  • Alle Tätigkeiten, die in Zusammenhang mit Sauberkeit, Ordnung, Sicherheit und Sicherstellung der Verkehrssicherung in den Gebäuden und auf dem dazugehörigen Gelände stehen
  • Regelmäßige Begehungen, Pflege und Unterhaltung der Außenanlage inkl. Durchführung von Sicherheitskontrollen im Rahmen der Verkehrssicherungspflicht
  • Durchführung des Winterdienstes
  • Abarbeitung gemeldeter Störungen in enger Absprache mit dem betrieblichen Störungsmanagement des Amtes für Gebäudewirtschaft
  • Technische bzw. infrastrukturelle Begleitung von Veranstaltungen
  • Mitarbeit bei Substanzerhaltung der Gebäude durch eigene Unterhaltungs- und Instandsetzungsarbeiten
  • Kontrollen von Fachfirmen
  • Überwachung der Gebäudereinigung (Fremdfirma)

Anforderungsprofil:

Hausmeisterdienste erfordern heute handwerklich begabte und kommunikative Personen vor Ort, die zur Substanzerhaltung der Gebäude und zur Zufriedenheit der Nutzer in den Gebäuden beitragen und die Prozesse des Gebäudemanagements umsetzen. Gesucht wird daher eine Person mit handwerklichem Geschick.

  • Abgeschlossene dreijährige Berufsabschluss in einem einschlägigen Handwerksberuf der Fachrichtung Elektro, Heizung/Klima/Sanitär
  • Fachübergreifendes handwerkliches Geschick
  • Ausgeprägtes technisches Verständnis und die Fähigkeit Arbeitsabläufe zu erkennen und selbstständig auszuführen
  • Die Stelle erfordert die Ausübung körperlicher Tätigkeiten (z. B. knien, bücken, heben und tragen von schweren Lasten) und ein ausreichendes Sehvermögen
  • Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Flexibilität
  • Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen, Selbständigkeit und Einsatzbereitschaft
  • Verantwortungsbereitschaft und –Bewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Freundliches und kundenorientiertes Auftreten
  • Gute Kenntnisse in der Anwendung von PC Programmen für die allgemeine PC-Kommunikation und Grundkenntnisse in Computer-Software (Office Anwendungen)

Sie sollten Offenheit für die Probleme der Einrichtungsleitungen, der Schüler und Gebäudenutzer besitzen, kontaktfreudig sein und ein Geschick im Umgang mit Menschen haben.

Sie verfügen außerdem über einen Führerschein der Klasse B und haben einen privaten PKW, den Sie bei dienstlichem Bedarf einsetzen.

Der Arbeitsplatz erfordert die Aufgabenerledigung auch in den Abendstunden und an den Wochenenden (Schichtdienstmodell). Der jederzeitige- auch temporäre- Einsatz in anderen Liegenschaften der Stadt bleibt vorbehalten.

Geboten wird:

  • Ein auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag
  • Eingruppierung, Jahressonderzahlung sowie leistungsorientierte Bezahlung nach den Vorschriften des TVöD-V. Bereits vorhandene berufliche Vorerfahrungen können bei der Festlegung der Stufe berücksichtig werden
  • Bei Erfüllung der Voraussetzungen ist eine Eingruppierung bis zu EG 6 möglich
  • Beiträge zu einer zusätzlichen Alters- und Hinterbliebenenversorgung des öffentlichen Dienstes
  • Eine regelmäßige Arbeitszeit von 39 Wochenstunden
  • Förderung bei Aus- und Fortbildungsprogrammen
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung